25 Jahre

Branchenerfahrung

Schaltwartenboden

Logo INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH
02683 - 96 73 40

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Schaltwartendoppelboden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelboden für schaltwarten

Schaltwartenböden zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität aus, die durch eine fest verschraubte  Verbindung von Stützen und Rahmenkonstruktion erreicht wird. Schaltwartenböden werden deshalb oft in Bereichen eingesetzt, in denen eine komplizierte Konstruktion und hohe Belastbarkeit benötigt wird. Aufgrund der hohen Stabilität und Belastbarkeit eignet sich ein Schaltwartenboden sehr gut für Rechenzentren, Serverräume, Mittelspannungsräume, Niederspannungsräume- ELT-Räume etc.

schaltwartenDoppelböden mit HOLZWERKSTOFFplatten

mit unterseitig verzinktem Stahlblech, bzw. Alu-Feinblech. Die Trägerplatten (600x600xmm) aus hochverdichteten  Spanplatten E1,  Baustoffklasse  B1, F-30 B werden je nach Nutzung im Werk mit Bodenbelägen wie PVC, Linoleum, Kautschuk, Laminat, Parkett, Teppich, etc. beklebt. Teppichbeläge  können auch später nach Montage des Doppelbodens als selbstliegende Fliesen auf den Doppelböden verlegt werden.

technische daten zu

schaltwartenDoppelböden mit Holzwerkstoffplatten

Plattentyp

Topfloor LA

Topfloor LF

Trägerplatte

Hochverdichtete Spanplatten

Hochverdichtete Spanplatten

Emmisionsklasse

E1

E1

Plattenunterseite

Alu-Feinblech

verzinktes Stahlblech

Kantenschutz

Kunststoffumleimer

Kunststoffumleimer

Abmessungen (L x B)

600 x 600 mm

600 x 600 mm

Plattendicke (ohne Belag)

38 mm

38,5 mm

Punktlast/Nutzlast

5  bis 6  kN

Lastklasse 5 – 6

nach DIN EN 12825

Sicherheitsfaktor 2

6  bis 7 kN

Lastklasse 6 – 7

nach DIN EN 12825

Sicherheitsfaktor 2

Theoretische Flächenlast

20.000 bis 30.000 N/qm

30.000 N/qm

Baustoffklasse

B1

B1

Feuerwiderstandsklasse

F 30

F 30

Elektrische Ableitfähigkeit

> 10 6 Ω

> 10 6 Ω

schaltwartenDoppelböden mit KALZIUMSULFATplatten

mit unterseitig verzinktem Stahlblech, bzw. Alu-Feinblech. Die Trägerplatten (600x600xmm) Baustoffklasse  A2/A1, F-30 A werden je nach Nutzung im Werk mit Bodenbelägen wie PVC, Linoleum, Kautschuk, Laminat, Parkett, Teppich, etc. beklebt. Teppichbeläge  können auch später nach Montage des Doppelbodens als selbstliegende Fliesen auf den Doppelböden verlegt werden.

Schaltwartenunterkonstruktion mit Doppelbodenplatten und Grundrahmen für Installationsschränke

technische daten zu

schaltwartenDoppelböden mit Kalziumsulfatplatten

Plattentyp

Topfloor AA

Topfloor AF

Trägerplatte, faserverstärkt

Kalziumsulfat (nichtbrennbar)

Kalziumsulfat (nichtbrennbar)

Plattenunterseite

ohne/Alu-Feinblech

verzinktes Stahlblech

Kantenschutz

Kunststoffumleimer

Kunststoffumleimer

Abmessungen (L x B)

600 x 600 mm

600 x 600 mm

Plattendicke (ohne Belag)

34/36/38/40/42 mm

36,5/38,5/40,5/42,5 mm

Punktlast/Nutzlast

3 bis 6 kN

Lastklasse 3 – 6

nach DIN EN 12825

Sicherheitsfaktor 2

6 bis 7 kN

Lastklasse 6 – 7

nach DIN EN 12825

Sicherheitsfaktor 2

Theoretische Flächenlast

20.000 bis 30.000 N/qm

30.000 N/qm

Baustoffklasse

A2 / A1

A2 / A1

Feuerwiderstandsklasse

F 30

F 30

Elektrische Ableitfähigkeit

> 10 6 Ω

> 10 6 Ω

Die SCHALTWARTEN-UNTERKONSTRUKTION

Hier werden Trägerprofile (C-Profile) auf den Schwerlaststützen nach VDE100 verschraubt. Durch die auf den Stützköpfen verschraubten Trägerprofile im Raster 600×600 mm und die dadurch bedingte umlaufende Auflage der Doppelbodenplatten werden westlich höhere Belastungswerte der Doppelböden erreicht. Diese sogenannten Schaltwartenböden/Schwerlastböden werden in Bereichen wie Serverräume, Schaltwarten, Rechenzentren, Mittelspannungsräume, Niederspannungsräume, ELT-Räume, Räume mit intensiven Installationen im Doppelboden etc. eingebaut.

 

Diese Unterkonstruktion hat den Vorteil, dass sie durch die verschraubten Trägerprofile, auch bei komplett entfernten Doppelbodenplatten eine in sich fest stehende Konstruktion/Einheit  bildet.  Im Bereich der Schaltschränke werden 80 mm hohe C-Profile, flächenbündig mit den Doppelbodenplatten eingebaut. Die Doppelbodenplatten sind so nicht durch die Schränke blockiert. Die offenen Rahmenfelder unter den Schränken ermöglichen eine barrierefreie Verkabelung/Installation.

Schaltwartenunterkonstruktion mit  Grundrahmen für Installationsschränke

Doppelbodenstützen

Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden/Schwerlastböden. Stahlstützen (galvanisch verzinkt) höhenverstellbar und arretierbar. Geeignet für die Aufnahme und Verschraubung von C-Profilen. Verschraubung seitlich bzw. von unten mit dem Stützkopf möglich.

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden/Schwerlastböden. Stahlstützen (galvanisch verzinkt) höhenverstellbar und arretierbar. Geeignet für die Aufnahme und Verschraubung von C-Profilen. Verschraubung von unten mit dem Stützkopf möglich.

Logo INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Bühlinger Straße 23

53577 Neustadt/Wied

DATENSCHUTZ

Telefon: 02683 - 96 73 40

Fax: 02683 - 96 73 42

Email: info@indotec-gmbh.de

www.indotec-gmbh.de

Logo Meisterbetrieb | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH
02683 - 96 73 40

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Schaltwartendoppelboden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH
Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

MENU

02683 - 96 73 40

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

MENU

Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH
02683 - 96 73 40

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Plattentyp

Topfloor LA

Topfloor LF

Trägerplatte

Hochverdichtete

Spanplatten

Hochverdichtete

Spanplatten

Emmisions-

klasse

E1

E1

Platten-

unterseite

Alu-Feinblech

verzinktes

 Stahlblech

Kanten-

schutz

Kunststoff-

umleimer

Kunststoff-

umleimer

Ab-

messungen

(L x B)

600 x 600 mm

600 x 600 mm

Plattendicke

(ohne Belag)

38 mm

38,5 mm

Punktlast/

Nutzlast

5  bis 6  kN

Lastklasse 5 – 6

nach

DIN EN 12825

Sicherheits-

faktor 2

6  bis 7 kN

Lastklasse 6 – 7

nach

DIN EN 12825

Sicherheits-

faktor 2

Theoretische

 Flächenlast

20.000 bis

30.000 N/qm

30.000 N/qm

Baustoff-

klasse

B1

B1

Feuerwider-

standsklasse

F 30

F 30

Elektrische

 Ableit-

fähigkeit

> 10 6 Ω

> 10 6 Ω

Plattentyp

Topfloor AA

Topfloor AF

Trägerplatte,

faserver-

stärkt

Kalziumsulfat

 (nichtbrennbar)

Kalziumsulfat

 (nichtbrennbar)

Platten-

unterseite

ohne/Alu-

Feinblech

verzinktes

Stahlblech

Kanten-

schutz

Kunststoff-

umleimer

Kunststoff-

umleimer

Ab-

messungen

(L x B)

600 x 600 mm

600 x 600 mm

Plattendicke

(ohne Belag)

34/36/38/

40/42 mm

36,5/38,5/

40,5/42,5 mm

Punktlast/

Nutzlast

3 bis 6 kN

Lastklasse 3 – 6

nach

DIN EN 12825

Sicherheits-

faktor 2

6 bis 7 kN

Lastklasse 6 – 7

nach

DIN EN 12825

Sicherheits-

faktor 2

Theoretische

 Flächenlast

20.000 bis

30.000 N/qm

30.000 N/qm

Baustoff-

klasse

A2 / A1

A2 / A1

Feuerwider-

standsklasse

F 30

F 30

Elektrische

 Ableit-

fähigkeit

> 10 6 Ω

> 10 6 Ω

Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

Doppelbodenstützen für Schaltwartenböden | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH

MENU

Logo INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH
02683 - 96 73 40

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

schaltwartenDoppel-böden mit HOLZWERKSTOFFplatten

Doppelbodenstützen | INDOTEC Doppelbodensysteme GmbH